Schwimmabzeichen für
Kinder und Erwachsene

Wer schwimmen kann, der sollte das auch zeigen! Ein Seepferdchen, wie auch alle anderen Schwimmabzeichen kann man mit Stolz tragen. Sie zeigen wie gut man schwimmen kann und das man hart dafür geübt hat um seine Prüfungen für die Abzeichen zu bestehen.


Termine

DSA Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen werden bei schönem Wetter und Wachbetrieb der Wasserwacht während der Freibadsaison jede Woche durch die Wasserwacht Unterhaching am Samstag Abend um 18:00 Uhr abgenommen. Treffpunkt ist die Hütte der Wasserwacht im Freibad Unterhaching. Eine Voranmeldung ist über unser Kontaktformular oder vor Ort während des Wachbetriebs möglich.


Seepferdchen (Frühschwimmer)

Schwimmabzeichen Seepferdchen

Jugend

Schwimmabzeichen Seepferdchen oder auch Frühschwimmer genannt, für die jungen Anfänger unter den Schwimmern.
Für das Seepferdchen müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 25 Meter schwimmen
- Sprung vom Beckenrand
- Heraufhohlen eines Gegenstandes aus brust- bis schultertiefen Wasser


Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (DSA-Bronze), Freischwimmer

Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze (DJSA-Bronze)

Jugend

Für das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 200 Meter schwimmen in weniger als 15 Minuten
- Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2 Meter Tiefe
- Sprung aus 1 Meter Höhe oder Startsprung
- Kenntnis von Baderegeln

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (DSA-Bronze)

Erwachsene

Für das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 200 Meter schwimmen in weniger als 15 Minuten
- Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2 Meter Tiefe
- Sprung aus 1 Meter Höhe oder Startsprung
- Kenntnis von Baderegeln


Deutsches Schwimmabzeichen Silber (DSA-Silber)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen Silber (DJSA-Silber)

Jugend

Für das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 400 Meter Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 Meter in Bauch- und 100 Meter in Rückenlage
- Zwei mal das Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2m Tiefe
- 10 Meter Streckentauchen
- Sprung aus 3 Meter Höhe
- Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung

Deutsches Schwimmabzeichen in Silber für Erwachsene

Erwachsene

Für das Deutsche Schwimmabzeichen in Silber müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 400 Meter Schwimmen in höchstens 12 Minuten
- Zwei mal das Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2m Tiefe
- 10 Meter Streckentauchen
- 2 Sprünge vom Beckenrand: je ein Sprung kopf- und fußwärts
- Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung


Deutsches Schwimmabzeichen Gold (DSA-Gold)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold (DJSA-Gold)

Jugend

Für das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Gold müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 600 Meter Schwimmen in höchstens 24 Minuten
- 50 Meter Brustschwimmen in höchstens 70 Sekunden
- 25 Meter Kraulschwimmen
- 50 Meter Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit, oder Rückenkraulschwimmen
- 50 Meter Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
- Drei mal das Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2m Tiefe innerhalb von 3 Minuten und 3 Trauchversuchen
- 15 Meter Streckentauchen
- Sprung aus 3 Meter Höhe
Nachweis folgender Kenntnisse:
- Baderegeln
- Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Deutsches Schwimmabzeichen in Gold für Erwachsene

Erwachsene

Für das Deutsche Schwimmabzeichen in Gold müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- 1000 Meter Schwimmen in höchstens 24 Minuten für Männer, 29 Minuten für Frauen
- 100 Meter Schwimmen in höchstens 1:50 Min. für Männer, 2 Min. für Frauen
- 25 Meter Kraulschwimmen
- 100 Meter Rückenschwimmen davon 50 Meter mit Grätschschwung
- 50 Meter Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
- Drei mal das Heraufhohlen eines Gegenstandes von der Wasseroberfläche aus 2m Tiefe innerhalb von 3 Minuten und 3 Trauchversuchen
- 15 Meter Streckentauchen
- Sprung aus 3 Meter Höhe, oder 2 Sprünge aus 1 Meter Höhe, davon je einer kopf- und fußwärts
Nachweis folgender Kenntnisse:
- Baderegeln
- Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)


Wasserwacht Schnorchelabzeichen

Schnorchelabzeichen der Wasserwacht

Für das Schnorchelabzeichen der Wasserwacht müssen folgende Leistungen erfüllt werden:
- Mindestalter 8 Jahre
- Deutsches Jugendschwimmabzeichen Silber
- 200m Flossenschwimmen ohne Zeitbegrenzung, davon 100m in Brustlage - 100m in Rückenlage
- 100m Schnorchelschwimmen ohne Startsprung mit Grundausrüstung. Dabei viermaliges Abtauchen und Heraufholen je eines kleinen Tauchringes. Wasser nicht tiefer als 2,50m
- Abtauchen auf 1,80m bis 2,50m Tiefe - Tauchbrille abnehmen, wieder aufsetzen, mit freier Brille auftauchen
- 50m Rettungsschwimmen (Abschleppen) mit Flossen im Achselgriff (Partner ohne Flossen)
- Kenntnisse über: Atmung, Überatmung, und Pendelatmung - Wasserdruck und Wassertemperatur
- Kenntnisse über: Ursache und Erkennen von Verletzungen der Schädelhöhlen
- Kenntnisse über Grundausrüstung, Schnorcheltechnik: Tauchbrille, Flossen, Schnorchelbeschaffenheit, Wirkung, Pflege


Sonstige Schwimmabzeichen
(Keine Prüfung durch die Wasserwacht Unterhaching)

Totenkopfschwimmer oder auch Stundenschwimmer

Die Totenkopf- oder auch Stundenschwimmer Abzeichen sollen eine Schwimmleistung von 1-2 Stunden nachweisen. Diese Abzeichen nehmen wir jedoch aufgrund der Gefährdung einer Unterkühlung nicht ab. Die mit dem Abzeichen verbundenen Risiken stehen in keinem Verhältnis zu einem einfachen Abzeichen. Unsere Rettungsschwimmer, Wasserretter und Fließwasserretter sind nicht selten diese Zeit im Wasser, jedoch nur mit spezieller Schutzkleidung, unter Aufsicht und nach jahrelangem Training!

Stundenschwimmer oder auch Totenkopfschwimmer Abzeichen